Energie

Strom

Das energiehaltige Restgas der Rußproduktion wird in Nachverbrennungsanlagen verstromt. So wird der Eigenbedarf an Strom gedeckt und Strom in das Stromnetz der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21) eingeleitet.

Fernwärme

Dass sich Ökologie und Ökonomie nicht ausschließen müssen, sondern vorteilhaft verknüpfen lassen, beweisen die der Carbon-Black-Herstellung nachgeschalteten Anlagen zur Fernwärmeerzeugung. Auf diese Weise wird ressourcen- und umweltschonend Heißwasser mit max. 130°C erzeugt, das über ein Fernwärmenetz als Energieträger dem Verbraucher zur Verfügung steht. Mit der Inbetriebnahme der Fernwärmeübergabestation 1993 konnte ein besonders umweltfreundliches Projekt verwirklicht werden, da durch die Wärmeerzeugung aus überschüssiger Prozessenergie keinerlei zusätzliches Kohlendioxid anfällt. Mittlerweile liefern wir einen wesentlichen Anteil der in Dortmund verbrauchten Fernwärme.

Datenschutz »

Impressum »

KG Deutsche Gasrußwerke GmbH & Co
Weidenstr. 70 - 72
44147 Dortmund
44013 Postfach 101345

Telefon +49 231 8592 - 0
Telefax +49 231 8592 - 372
E-Mail: info@gasruss.de