Elektroniker/in für Automatisierungstechnik (Industrie)

Schalten, programmieren, überwachen, steuern, messen, regeln, optimieren, entwickeln, digitalisieren....
-->> INDUSTRIE  4.0

Voraussetzungen:

Deine Motivation beziehst du aus deiner Begeisterung für Technik und Logik sowie Programmierung und Elektronik.Knifflige Aufgaben aus Mathe und Physik lösen bei dir einen regelrechten Forschungs- und Enwicklungsdrang aus.

 mindestens FOR-Q

Ausbildung bei uns:

Unsere Elektroniker für Automatisierungstechnik sind absolute Teamplayer. Sie arbeiten Hand in Hand mit den Kollegen in den Werkstätten und der Produktion. So sorgen sie für eine permanente Optimierung und Instandhaltung. Lösungen müssen entwickelt und Störungen behoben werden, Automatisierungstechniken müssen angebracht und angeschlossen werden. Dazu kommt der große Bereich der Steuerungs-, Regelungs- und Prozessleittechnik. Speicher-Programmierbare-Steuerungen müssen konfiguriert und programmiert werden, Messinstrumente müssen geprüft, montiert und angeschlossen werden, die gesammelten Daten werden überwacht und ausgewertet.

Der Arbeitsplatz ist während der gesamten Ausbildung die Fachabteilung. Innerbetriebliche Praktika runden das Bild einer ganzheitlichen betrieblichen Ausbildung ab. Zum Arbeitsalltag der praxisnahen Ausbildung gehören auch die zwingende Einhaltung umfangreicher Richtlinien aus dem Bereich der Elektrik sowie den Bereichen Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Gesundheit und Qualität.

Bewerbungsunterlagen: